Aeronautica

Meine sehr verehrte Damen und Herren,
Ladies and Gentlemen,

im Namen der Mannschaft begrüße ich Sie herzlich auf unserem Luftschiff, der Boreas' Traum, zu unserem Flug von Dresden nach London. Bei einer Fluggeschwindigkeit von 110 Stundenkilometer und einem leichten Südostwind erreichen wir unser Ziel in ungefähr acht Stunden. Bitte bleiben Sie auf Ihren reservierten Sitzen bis wir die Flughöhe von zweitausendfünfhundert Metern erreicht haben. Anschließend reichen wir Ihnen im Salon Tee und Sandwichs. Treffen Sie in angenehmer Atmosphäre auf Matrosen, Kaufleute und Abenteurerinnen und lauschen Sie ihren außergewöhnlichen Erzählungen oder flanieren Sie auf dem Sonnendeck und genießen Sie die Aussicht. Aber nehmen Sie sich vor den Luftpiraten in acht.

Die Menschen erobern die Lüfte - ob mit Zeppelin, Heißluftballon oder dampfbetriebener Maschinerie. Zwischen den Wolken und hinter dem Horizont warten neue Abenteuer, die wir im Logbuch der Lüfte sammeln wollen. Wie sieht der Alltag eines Matrosen aus? Was passiert mit blinden Passagieren? Wohin startet die gewaltige Kriegsflotte? Welche kostbaren Waren transportiert der Kaufmann aus fernen Ländern? Welche Träume erfüllen sich weit über dem Boden?
In der Aeronatica sammeln die Herausgeberinnen Jenny Wood und Grit Richter vielschichtige, abwechslungsreiche Geschichten rund um Luftschiffe, ihre Passagiere und den Traum vom Fliegen. Ob lustig, spannend oder romantisch – jeder hat seine Geschichte zu erzählen.

Zur finanziellen Unterstützung dieser Anthologie wird es ein Crowdfunding über die Plattform Startnext geben. Weitere Informationen folgen. Wir würden uns sehr über eure Unterstützung freuen.

Die Angaben in Kürze

Thema: Geschichten mit, um, auf Luftschiffen
Genre: Steampunk, Abenteuergeschichte
Titel des Beitrags: Wird vom Autor selbst bestimmt
Was muss in dem Beitrag vorkommen: Mindestens ein Luftschiff oder etwas, was eng damit zu tun hat (Hafen, Maschinenräume, etc.)
Umfang des Beitrags: max. 5000 Wörter
Alter des Autors: Nur Teilnehmer über 18 Jahren


Beleg- & Autorenexemplare: Jeder Autor, dessen Beitrag abgedruckt wird erhält ein (1) Belegexemplar. Auf alle weiteren Bestellungen bekommt er 20% Autoren-Rabatt.
Honorar & Vertrag: Für die Beiträge dieser Anthologie ist kein Honorar vorgesehen. Mit jedem Autor wird ein Anthologien-Vertrag abgeschlossen, der den Umgang mit dem abgelieferten Manuskript regelt.
Zusatz: Der Text muss vom Autor selbst verfasst sein und darf keine Rechte Dritter verletzen. Jeder Autor darf nur eine Kurzgeschichte einsenden. Einsendung der Beiträge bitte als Text-Datei (bitte keine PDF-Dateien). Der Beitrag darf in keiner anderen Anthologie erschienen und/oder online veröffentlicht sein. Der Text darf keinen gewaltverherrlichenden, rechtsradikalen oder pornografischen Inhalt haben. Angemessene Erotik, die sich in die eigentliche Handlung einfügt, ist erlaubt. Lyrik / Gedichte können ebenfalls nicht berücksichtigt werden.


Einsendeschluss: 31.März 2018



Beiträge senden Sie an anthologie@aspverlag.de mit dem Betreff „Aeronautica“. Bitte schreiben Sie folgende Daten tabellarisch in die eMail: Name, Pseudonym (falls vorhanden), Adresse, Wortanzahl, kurze Zusammenfassung des gesamten Beitrags (kein Werbetext). Die Beitrags-Datei sollte idealerweise den Namen der Geschichte tragen. Schreiben Sie bitte keine persönlichen Daten (Name, Adresse etc.) in die Text-Datei, dies dient der Anonymisierung und fairen Auswahl.
Fragen können ebenfalls an die oben angegebene Adresse gesendet werden, gerne auch über Facebook (www.facebook.com/ArtSkriptPhantastikVerlag) oder den Verlags-Blog (art-skript-phantastik.blogspot.de).